JSG Isenhagen gewinnt Kreispokal mit A-Jugend und C-Jugend

 

A jugend Pokal 20190601

 

JSG Isenhagen – JFV Boldecker Land 6:2 (2:1)

Matthias Reinecke und Marvin Meyer on fire! Das kongeniale Duo hatte maßgeblichen Anteil am ersehnten Titelgewinn der Isenhagener A-Junioren. Meyer als Denker und Lenker, der B-Jugendliche (!) Reinecke als Vierfach-Vollstrecker. Dabei wurde der Spielverlauf eingangs völlig auf den Kopf gestellt: Die JSG legte los wie die Feuerwehr, doch das erste Tor erzielte Boldecker Land per Kopfball nach einer Ecke. Isenhagen schüttelte sich kurz und gab dann wieder Gas.

Ebenfalls nach einer Ecke glich Hannes Kroll aus, Torjäger Tim Krebiel sorgte für die Pausenführung. Dann schlug die Dreiviertelstunde von Reinecke: Mit einem lupenreinen Hattrick sorgte er für klare Verhältnisse. Daran änderte auch der Freistoßtreffer des Widersachers nicht mehr. Denn Reinecke staubte noch zum 6:2-Endstand ab. Somit erhielt Isenhagen aus den Händen des aktuellen Landrats Dr. Andreas Ebel die Trophäe seines Vorgängers Warnecke.

 Tore: 0:1 Leiche (14.), 1:1 Kroll (23.), 2:1 Krebiel (37.), 3:1, 4:1, 5:1, 6:2 Reinecke (46., 51., 72., 86.), 5:2 Lange (81.).

 

C Jugend Pokal 20190601

 

JSG Isenhagen – JSG Gifhorn Nord 6:0 (3:0).

Die Top-Teams der Kreisliga Gifhorn standen sich im Endspiel gegenüber, am Ende siegte Spitzenreiter Isenhagen deutlich. Vom Anpfiff an war der frischgebackene Kreismeister die bessere Mannschaft und sicherte sich das Double.

Tore: 1:0 (11.) Asmus, 2:0 (30.) Ekinci, 3:0 (35.+1) Asmus, 4:0 (59.) Raisch, 5:0 (63.) Bokelmann, 6:0 (70.) Sendo.

Den Sparkassen-Pokal holten: Trainer Dirk Asmus, Malte Hennig, Ole Staschik, Joel Reinecke, Co-Trainer Robert Scheel, Leon Raisch, Robin Feld, Christoph Bokelmann, Mathis Lilje, Gordon Ernst, Knut Lilje, Betreuer Jörg Reinecke, Ole Hallmann, Derlay Sendo, Brian Asmus, Edwin Scheel, Mervan Ekinci und Ruben Kasprzyck.